Brand im Keller

Im Keller eines Wohnhauses kam es am 20.01. Nachmittag vermutlich durch Überhitzung eines Fetttopfes zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung.

Der Atemschutztrupp  der FF-Ostermiething sorgte nach Ablöschen des Brandes umgehend für Frischluftzufuhr durch Fensteröffnung und Belüftung mittels Elektrolüfter. Zwei ältere Bewohner wurden erstversorgt und später dem Roten Kreuz zur weiteren Betreuung übergeben.

Wir stellten ebenfalls einen Atemschutztrupp zur Verfügung, dieser wurde aber nicht mehr benötigt. Anschließend wurden die leeren Pressluftflaschen in Ernsting wieder befüllt.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei der FF Ostermiething, dem Roten Kreuz und der Polizei.

(Text und Bilder: FF-Ostermiething)

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Baum, Einfamilienhaus, Himmel und im Freien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.