Verkehrsunfall Kreuzung Ernsting

Am Freitag den 01.11. wurden wir um 13:43 zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zur Kreuzung in Ernsting alarmiert.

Unser Löschfahrzeug traf als erstes Einsatzfahrzeug beim Unfall ein. Unmittelbar begannen wir mit der Verletztenbetreuung und der Verkehrsabsicherung. Weiters konnten wir das Fahrzeug in der seitlichen Lage soweit stabilisieren, dass die Besatzung des RLF Ostermiething umgehend mit der Befreiung der Person mittels Bergeschere und Spreizer beginnen konnte.

Nach Übergabe der verletzten Person an die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 14 (Traunstein) konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die Fahrzeuge wurden von Abschleppunternehmen übernommen.

Der Einsatz war für uns um 14:52 erledigt.

Im Einsatz waren:

FF Ernsting mit KLF und KDO

FF Ostermiething mit RLF, LF-B und KDO

FF Trimmelkam mit RLF und KLF

Rotes Kreuz Riedersbach mit 2 RTW

Notarzt aus Burghausen

Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein

Polizei Ostermiething

Danke an alle beteiligten Einsatzkräfte für die professionelle Erledigung dieses Einsatzes!

 

Pressebericht der Polizei:
Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn lenkte seinen Pkw am 1. November 2019 gegen 13:40 Uhr seinen Pkw im Ortsgebiet von Ernsting auf der Mühlen Landesstraße von Holzöster kommend in Richtung Ostermiething. Zur selben Zeit fuhr eine 78-Jährige aus Salzburg mit ihrem Pkw auf der Ernstinger Landesstraße von Trimmelkam kommend in Richtung Tarsdorf. An der Kreuzung der beiden Straßen fuhr sie trotz „Vorrang geben“ in diese ein und kollidierte mit dem Pkw des 20-Jährigen. Durch den starken seitlichen Anprall wurde ihr Fahrzeug auf die Fahrerseite gekippt und stark verformt. Die Frau musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde nach der Bergung notärztlich versorgt und mit dem Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Traunstein in Deutschland geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.