Alarmstufe 3 Übung RSF

Um die Logistik bei großen Einsätzen zu trainieren wurde heute eine große Übung bei der RSF in Tarsdorf abgehalten. Brandobjekt war eine Maschinenhalle, aus welcher ganze 22 Vermisste befreit werden mussten. Um 13:00 ging die Alarmierung ein, um 13:10 wurde die Alarmstufe 2 ausgerufen, nur 5 Minuten später Alarmstufe 3. Schon um 13:46 waren alle 17 Feuerwehrfahrzeuge sowie die rund 120 Feuerwehrmänner und Frauen auf Ihren Posten. 

Das Objekt wurde in drei einzelne Brandabschnitte aufgeteilt, für die jeweils ein Kommandant zugeteilt war. Die Feuerwehr Ernsting stellte einen Atemschutztrupp und sicherte die Wasserversorgung.

Nach Abschluss der Übung wurde von der RSF sogar noch eine Jause für alle Übungsteilnehmer bereitgestellt. Für das auch hier noch einen besonderen Dank!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.