Finnentest

Der Atemschutz – Leistungstest, oder kurz Finnentest, wird verwendet um die Leistungsfähigkeit und Tauglichkeit der Atemschutzträger festzustellen.

Er ist in 5 Stationen eingeteilt, welche nacheinander in voller Montur zu absolvieren sind: 

  • 100 m. gehen, anschließend mit 2 Kanistern (je ca. 16kg) wieder 100 m. gehen
  • 90 Stufen hinauf und 90 wieder hinunter steigen
  • LKW Reifen mit Vorschlaghammer 3 m. hämmern
  • 3 Hürden überwinden, hin und zurück, insgesamt 3 Durchläufe in 3 min.
  • C – Schlauch einfach zusammen rollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.